Seitens der CDU-Landtagsabgeordneten Nicole Razavi wurde die Schlierbacher CDU-Gemeinderatsfraktion darüber informiert, dass die Gemeinde Schlierbach aus dem Städtebauförderungsprogramm des Landes Baden-Württemberg 800.000 Euro an Landesfördermitteln erhält.

Die CDU Schierbach freut sich sehr über diese hohe Fördersumme von 800.000 Euro mit der das Land Baden-Württemberg die Sanierungsbemühungen der Gemeinde im Ortskern nachhaltig unterstützt. Mit den Mitteln des Landes soll explizit die seitens der Gemeinde anstrebte Entwicklung der Ortsmitte mit einer Nutzungsmischung aus Wohnen, Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistungen, Modernisierung des Bürgerhauses und Schaffung barrierefreier Zugänge zum Rathaus gefördert werden. Dank der Unterstützung des Landes kann die seitens der CDU-Gemeinderatsfraktion nachdrücklich befürwortete Sanierung der Ortsmitte weiter vorangetrieben werden. Für die CDU-Gemeinderatsfraktion gilt weiterhin das Ziel, auch beim nunmehr dritten Sanierungsprogramm für den Ortskern, dass durch den attraktiven Ausbau der Ortsmitte die hohe Lebensqualität und bedarfsgerechte Infrastrukturangebote in Schlierbach erhalten werden können.

Aus diesem Grund dankt die Schlierbacher CDU ihrer Landtagsabgeordneten Nicole Razavi sehr herzlich für die geleistete, nachdrückliche Unterstützung beim gestellten Förderantrag zur städtebaulichen Sanierung der Schlierbacher Ortsmitte.

« Neujahrsempfang mit Dr.Susanne Eisenmann Osterwünsche »